Drucken

Werbung für AMA Gütesiegel

07.04.2022


Bild

Ich sehe seit langem immer wieder Werbung für das AMA Gütesiegel. Gezeigt werden fröhliche, offensichtlich gesunde Tiere. Gesagt wird: wir schauen aufs Tierwohl, etc. Doch wie man wieder einmal feststellen konnte, stimmt das nicht. Schon wieder wurde ein Betrieb der mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet wurde von Tierschützern geprüft und wie man feststellte, leben in diesem bEtrieb zwahlreiche schwerst kranke Tiere. Das kann man in allen Zeitungen auf Fotos sehen. Ich fühle mich als Konsumentin durch diese Werbung in die Irre geführt. Denn es wird ein Zustand vorgegaukelt, der nicht den realen Umständen entspricht. Da ich sehr darauf achte, wie Produkte (sofern man in diesem Fall von einem Produkt reden kann) achte, fühle ich mich belogen und betrogen. Ich wpürde niemals Fleisch oder Wurst kaufen, welches von solchen Betrieben stammt.https://option.news/skandaloese-zustaende-in-kaerntner-ama-schweinemast-vgt-oesterreich/


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt allerdings nicht in den Kompetenzbereich des Österreichischen Werberates. Der Österreichische Werberat zeichnet für die inhaltliche Beurteilung von Wirtschaftswerbung, anhand des Ethik Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft, zuständig. Nicht jedoch für eine vermutete Rechtsverletzung hinsichtlich Irreführung und Täuschung von Konsument*innen.

Der/die Beschwerdeführer/in wurden dahingehend informiert, welche Institution als Ansprechpartner sich eventuelle der Angelegenheit annimmt. Der Beschwerdefall ist für den ÖWR hiermit abgeschlossen.

 




European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung