Drucken

SPÖ wirbt mit weinendem Kind fürs Impfen

31.01.2022


Bild

Aus ethischen Gründen finde ich es verwerflich mit einem weinenden Kind auf Sujets fürs Impfen Werbung zu machen. Ich hatte selbst heftig Covid, habe Kinder, bin geimpft. Und meine Tochte machte sich heftigst Sorgen, sah bei mir, wie schlimm es ist. Es ging ihr unglaublich nahe. Aus "Praxiserfahrung" weiß ich, wie schlimm das für Kinder ist. Die können damit noch nicht so reflektieren wie Erwachsene. ich finde es extrem schlimm, mit derartigen Bildern via "Kinderseelen" fürs Impfen zu werben. ich bin fürs Impfen. Aber nicht auf "Werbe- und damit Seelenkosten" von Kindern. Kommentar von mir: Was hat da wen geritten????? Keine Ahung von Kindern???? bzw. nicht ann die Folgen gedacht - wer diese Bilder sehen kann???? Hier ein Beitrag aus der Krone über die Kampagen - via Social Media sah ich gepostetet Plakatbilder. https://www.krone.at/2616222 - aus Social Media lade ich zusätzlich ein Bild rein. Meinen Namen bitte nirgends angeben. Auch wenn der Werberat keine "Parteiwerbung" behandelt - es geht hier nicht um Wahlen, es wird nicht gegen andere Parteien Werbung gemacht. Deshalb finde ich es legitim, dass diese Werbung dennoch vom Werberat diskutiert / betrachtet / bewertet wird.


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Österreichischen Werberates – siehe Verfahrensordnung Artikel 2, Abs 4 a) https://www.werberat.at/beschwerdeverfahrensordnung.aspx 

Der Österreichische Werberat zeichnet ausschließlich für die inhaltliche Beurteilung von Wirtschaftswerbung, anhand des Ethik Kodex der Werbewirtschaft, zuständig – nicht jedoch für Beschwerden bezüglich parteipolitischer Werbung.

Aufgrund der Vielzahl der Beschwerden wurde seitens der Geschäftsstelle mit dem Auftraggeber Kontakt aufgenommen und es wurde die schnellstmögliche Entfernung der Kampagne zugesichert.

Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt. Der Beschwerdefall ist dahingehend abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV
Monitor Werbung