Drucken

Schärdinger Primina

29.04.2021


Bild

In der TV Werbung sieht man eine Frau, die kocht und gleichzeitig Homeschooling mit ihrem Kind macht. Ihr Ehemann kommt aus dem Zimmer und "beschwert" sich über das anstrengende Homeoffice. Die Frau macht ihm daraufhin ein Butterbrot. Ich halte eine derartige Rollenverteilung im Jahr 2021 für frauenfeindlich, sexistisch und herabwürdigend. Gerade im letzten Jahr und bis heute sind es überwiegend Frauen, die mit einer Doppel-, oder gar Dreifachbelastung durch Homeschooling der Kinder, Homeoffice/Anstellung, Haushalt,... konfrontiert und hier schier Übermenschliches leisten.


Bild

Die eingebrachte Beschwerde wurden als offensichtlich unbegründet abgewiesen. Demnach stellt der ÖWR die Beschwerde ohne weiteres Verfahren ein (siehe auch Verfahrensordnung Artikel 9 (1),). Der Beschwerdefall ist hiermit abgeschlossen.

Die Prüfung wurde von einem „Kleinen Senat“ (Artikel 9 (2)) durchgeführt und erfolgte auf Basis des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV