Drucken

Eis.at

28.10.2020


Bild

S.g. Damen und Herren!Als Ehefrau, Mutter und Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde möchte ich Ihnen rückmelden, dass ich es äussert unpassend, geschmacklos und verletzend finde, dass eis.at zu jeder Sendezeit Werbung mit eindeutig sexuellem Bezug machen darf (ohne Berücksichtigung des Jugendschutzes) - und jetzt auch noch mit einem Adventskalender wirbt, dabei ein eindeutig christliches Symbol und Tradition missbraucht und in der Bedeutung verdreht - und damit zumindest mein Verständnis für die Achtung vor dem Glauben anderer eindeutig überschreitet. Ich ersuche um Überprüfung.


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Kompetenzbereich des Österreichischen Werberates. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, welche Institution sich der Angelegenheit annimmt. Der Beschwerdefall ist hiermit abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV