Drucken

Amazon

01.09.2020


Bild

Sehr geehrte Damen und Herrn,

letzte Woche musste ich, mit großem Ärger, die Amazon Werbung im ÖRF sehen. Also ich muss sagen ich bin Fassungslos. Wem fällt so was ein.

In Zeiten wo wir Betrieben in Österreich ums überleben kämpfen, trotzdem weiter brav unser Steuern zahlen, ( obwohl wir uns diese eigentlich nicht mehr leisten können) senden Sie im öffentlichen Fernsehen, wo pausenlos gesendet wird, dass wir uns in der größten Wirtschaftskrise der zweiten Republik befinden, eine Amazon Werbung.

ÖRF ruft die Bevölkerung auf regional zu Kaufen und im selben Atemzug senden Sie eine Amazon Werbung.

Ich appelliere an Ihren Hausverstand und weise sie darauf hin das der ORF einen Bildungsauftrag hat und da gehört die Werbung dazu.

Ich hoffe dass sie diese Werbung so schnell als möglich aus dem Programm entfernen, denn was wollen Sie der Bevölkerung damit vermitteln?

Dass selbst der ORF käuflich ist und ohne Moral agiert. Traurig! Ich hoffe inständig, dass meine kleine Meinung mehr zählt als Amazon zahlt.

Mit freundlichen Grüßen



Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Kompetenzbereich des Österreichischen Werberates. Der ÖWR zeichnet lediglich für die inhaltliche Beurteilung von Wirtschaftswerbung, anhand des Ethik-Kodex der Werbewirtschaft, zuständig. Welche Werbemaßnahmen in welchen Medien geschaltet oder aufgenommen werden, obliegt dem jeweiligen Medium selbst. Der Fall ist für den Österreichischen Werberat hiermit abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV