Drucken

Penny Werbung Facebook

14.09.2019


Bild

Ihr beschwere mich über die Darstellung der Frau auf beigefügten Bild. Mit zusätzlichem Textabschnitt: vor allem Bananen ;) Ich finde das herabwürdigend!!


Bild

Entscheidung:
Der Österreichische Werberat sieht im Falle der beanstandeten Werbemaßnahme (Internet) der Penny GmbH keinen Grund zum Einschreiten.

Begründung:
Die eindeutige Mehrheit der Werberätinnen und Werberäte betrachtet das Sujet im Hinblick auf den Ethik-Kodex der Werbewirtschaft als unproblematisch und entscheidet deshalb für keinen Grund zum Einschreiten. Im Vordergrund steht das Angebot zu günstigen Preisen sowie die Regionalität der Produkte. Die Verwendung einer Banane seitens der Protagonistin spielt dabei mit einem Augenzwinkern in humoristischer Weise darauf an, dass die Banane kein regionales Obst darstellt. Der inkriminierte sexuelle Kontext durch den/die Beschwerdeführer/in konnte dabei nicht erkannt werden.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV