Drucken

Sexistische Werbung auf LKW-Anhängern

09.08.2019


Bild

Die Firma R. Fahrzeugbau hat (vermutlich schon seit längerem) ihre LKW Anhänger mit dem Bild eines sehr knapp bekleideten Frauenkörpers versehen. Die Frau ist dabei nur vom Rücken abwärts zu sehen, der Fokus und damit der wohl geplante "Blickfang" liegt unmissverständlich auf Ihrem knapp bekleideten Gesäß. Begleitet wird dieses Bild vom Slogan der Firma "Damit hintn a wos scheens dro hängt". Zweifellos steht diese Aufmachung in keinem Zusammenhang mit dem Geschäftsbetrieb dieses Unternehmens, der ja die Herstellung von Nutzfahrzeugen und Transporttechnik ist. Die Frau wird rein auf ihr sexuell anziehendes Äußeres reduziert und dient nur zur Aufmerksamkeitshascherei. Das angehängte Beispielbild stammt von der Facebookseite des Unternehmens.


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Österreichischen Werberates. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, dass der deutsche Werberat sich der Angelegenheit annimmt. Der Beschwerdefall ist hiermit für den Österreichischen Werberat abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV