Drucken

die Unmoelichkeit Merkurwerbung abzubestellen

08.08.2019


Bild

Voriges Jahr war meine Mutter verstorben. Sie hatte sehr viel persoenliche Werbung bekommen die ich versuche seitdem abzubestellen. Weil ich den Grossteil des Jahres im fernem Ausland bin ist mir das ein wichtiges Anliegen, denn ich muss Freunde damit beauftragen fdas ueberquellende Postkasterl regelmaessig auszulehren. Es hat sich als unmoeglich herausgestellt zu veranlassen eine persoenlich an meine Mutter und woechentlich verschickte Merkuswerbung nicht mehr zu bekommen. Die erste Antwort der REWE International AG, Kundenservice "Friends of Merkur" war dass meine Mutter gar nichtmehr in Ihrer Adressenliste vorkommt. Die Werbungkommt, persoenlich an meine Mutter adressiert aber kommt imer noch. Spaeter wurde mir geantwortet dass nicht sie fuer diese woechentliche Werbung verantwortlich sind sondern die Post, die letzten 2 Antworten von REWE beinhalten nunmehr bloss statements von der Post dass diese die Adresse meiner Mutter aus ihrter mailing Adresse gestrichen haetten, die gedruckte, mehrseitige Merkuswerbung, persoenlich anmeine Mutter adressiert aber kommt immer noch an. Anscheinden hat es System dassman diese Werbung nicht abbestellen kann. Bitte helfen Sie mir das zu schaffen, bzw. geht es darum generell gegen diesen Missstand abzustellen! Im Anhang ein Foto des Adressenpickerls des zuletzt erhaltenen Merkuswerbeprospektes Danke sehr fuer Ihre Aufmerksamkeit, Wuensche einen angenehmen Tag,


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Österreichischen Werberates. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, wer sich der Angelegenheit annimmt. Das Beschwerdeverfahren ist hiermit abgeschlossen.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV VGN-Medien-Holding MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV