Drucken

Pull Strom

16.01.2017


Bild

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anbei übermittle ich eine Zusendung von Pull Strom. Auf der ersten Seite wird suggeriert, dass außer den unten aufgelisteten Kosten keine weiteren anfallen würden. Wer weiß, dass dies ein Unternehmen der STW-Group ist vermutet also, dass eine direkte Mitverrechnung der Leitungsgebühren vorgenommen wird. Erst auf der zweiten Seite werden weitere Kosten angekündigt. Die Formulierung „Keine Grundgebühren“ sollte also ersatzlos gestrichen werden. Darüber hinaus kann man durchaus erwarten, dass die aktuellen Leitungsgebühren bekannt sein sollten und diese zumindest auf der Homepage bzw. auf dem Benutzer-Account erläutert werden sollten. Aufgrund der derzeit zur Verfügung stehenden Informationen sind also die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten nicht ersichtlich.
Mir fiel ebenfalls auf, dass die Preisänderung am Datenblatt seit 24.04.2015 datiert wurde, allerdings am Account mit 15.02.2017 datiert worden ist.
Ich würde um entsprechende Maßnahmen bitten. Mit freundlichen Grüßen


Bild

Die eingebrachte Beschwerde fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Österreichischen Werberates. Der/die Beschwerdeführer/in wurde davon in Kenntnis gesetzt und informiert, welche Institution sich der Angelegenheit annimmt.


European Advertising Standards Alliance

Logo Alliance

Medienpartner

Epamedia RMS ORF Enterprise Gewista
Megaboard Kleine Zeitung ATV NEWS MEDIAPRINT
IP-Österreich
Servus TV